Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wirkung von Sätteln am 28. und 29.10.2006 in Waldenburg, Baden-Württemberg

unterstützt von:

 Logo der Firma Planta vel

 

Programm

Samstag, 28.10.2006 

09:00 Begrüßung
09:15 Optimaler Sattel - optimaler Sitz ?! Ansprüche und Illusionen über den optimalen Sattel für die Gesundheit des Reiters und dessen Einwirkung auf Pferde.
Christine Heipertz-Hengst, Kelkheim
10:00 Diskussion
10:30 Kaffeepause
11:00 Die Passform des Sattels als Gesundheitsfaktor
Kai Kreling, Waldalgesheim
11:45 Diskussion
12:15 Was muss beachtet werden, um einen Sattel anzupassen?
Robert Stark, Konstanz
13:00 Diskussion
13:30 Mittagessen
14:30 Was bringen Computermessungen zusätzlich?
Katja von Peinen, Schweiz
15:15 Diskussion
15:45 Kaffeepause
16:15 Was fällt dem Physiotherapeuten mit unterschiedlichen Sätteln und Reitweisen auf?
Stefan Stammer, Bad Schönborn
17:00 Diskussion
17:30 Ende

 

Sonntag, 29.10.2006
praktische Demonstrationen


(sehr begrenzte Teilnehmerzahl; Pferde können mitgebracht werden, bitte aber frühzeitig anmelden)

09:00 Gruppeneinteilung
09:15 Die Gruppen wechseln alle 50 Minuten zwischen:
1) Beurteilung der Passform für den Reiter
2) Elektronische Beurteilung der Passform
3) Was könnte man am Sattel machen
4) Beurteilung des Sattels für die Gesundheit
30 Minuten Kaffeepause zwischen 10:55 und 11:25 Uhr
13:05 Vesper
13:45 Abschließende Besprechung der Fälle
15:00 Ende

 

ReferentInnen

Christine Heipertz-Hengst

Sportwissenschaftlerin und –therapeutin; Sie ist seit vielen Jahren im therapeutischen Reiten aktiv und entwickelte gemeinsam mit dem FN Verband das Projekt "Reiten als Gesundheitssport".

Kai Kreling

Fachtierarzt für Pferde. Leitet eine Klinik und ein Rehazentrum für Pferde. Beschäftigt sich intensiv mit der Wirkung von Gebiss und Sattel auf die Gesundheit von Pferden.

Robert Stark

Zimmermann. Schulte zum Sattler um und war mehrere Jahre beim Sattelhersteller Sommer in Pirmasens tätig bevor er sich vor 15 Jahren selbstständig machte. Er hat sich auf die Anpassung neuer und gebrauchter Sättel aller Hersteller insbesondere für Dressurpferde spezialisiert.

Katja von Peinen

Tierärztin. Bereiterin und Betreuerin von Spring- und Vielseitigkeitspferden mit internationalem Niveau. Seit 2004 Assistentin im Sportmedizinischen Leistungszentrum der Vetsuisse Fakultät Zürich.

Stefan Stammer

Physiotherapeut, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrer, Manualtherapeut, DIPO - Pferdeosteotherapeut, fachlicher Leiter der Weiterbildung "Pferde-Physiotherapie" am Berufskolleg Waldenburg. Seit 1999 physiotherapeutische und osteotherapeutische Behandlung von Pferden sowie Fachvorträge im In- und Ausland.

 

Veranstaltungsort:

Waldenburg

Termin und Ort

28. & 29. Oktober 2006
Berufskolleg Waldenburg
Eichenstr. 11-13
D-74638 Waldenburg
Fon 07942-9120-0, Fax -27,
www.berufskolleg-waldenburg.de

Übernachtung

Weitere Informationen und Anmeldung

Anmeldeschluß ist der 20. Oktober 2006

Arno Lindner
Fon 02461-34 04 30, Fax: -34 04 84
Heinrich-Röttgen-Str. 20, D-52428 Jülich
E-Mail: arnolindner@t-online.de

Teilnahmegebühr

Beide Tage:

  • bei Anmeldung bis zum 20.10.:  FFP-/ATF-Mitglieder: € 165,- ,andere: € 190,-
  • Teilnahmebeitrag beinhaltet 3 Kaffeepausen, 1x Mittagessen und 1x Vesper

Nur Tagung:

  • bei Anmeldung bis zum 20.10.:  FFP-/ATF-Mitglieder: € 75,- , andere: € 95,-
  • bei Anmeldung ab dem 21.10.:  FFP-/ATF-Mitglieder: € 95,- , andere: € 115,-
  • Teilnahmebeitrag beinhaltet 2 Kaffeepausen und 1x Mittagessen

  

Zahlungsweise

(nur für bis zum jeweiligen Termin bezahlte Anmeldungen wird ein Platz vorgehalten; aus dem Ausland bitte bei der Tagung in Euro bezahlen)

  • bitte Anmeldeformular hier herunterladen und mit beigefügtem Verrechnungsscheck in Euro bezahlen
  • per Überweisung auf das Konto 6463798 bei der Sparkasse Essen, BLZ 36050105

 

Die Satellit-Fortbildungen 2006 wurden unterstützt von 

Deutsches Institut für Pferdeosteopathie: 
Logo des Deutschen Instituts für Pferdeosteopathie

und

Stefan Stammer:
       Logo von Stefan Stammer