Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Aufbau des Rückens von Pferden 3. und 4.11.2007 in Neumühle, Rheinland-Pfalz

Die fünften FFP-Satellit-Fortbildungsveranstaltung zur Pferdegesundheit fand am 03. und 04.11.2007 in Neumühlen, Rheinlad-Pfalz statt.

 

Samstag, 3.11.2007
Theorie

(Akademie für Tierärztliche Fortbildung anerkannt: 6 Stunden; Pferdesportverband BW anerkannt: 6 LE)

Programm 

   9:30         Begrüßung
   9:45         Aufbau des Rückens von Pferden aus der Sicht des Reiters.
                    Rolf Petruschke, Hohenahr
10:30          Diskussion
11:15          Kaffeepause
11:45          Aufbau des Rückens von Pferden aus der Sicht des Ausbilders.
                    Friedhelm Petri, Pulheim
12:30          Diskussion
13:15          Mittagspause
14:15          Aufbau des Rückens von Pferden aus der Sicht des Physiotherapeuten.
                    Stefan Stammer, Bad Schönborn
15:00          Diskussion
15:45          Kaffeepause
16:15          Der Rücken, die Bewegungszentrale des Pferdes. Physiologie und Pathologie. 
                    Gerhard Heuschmann, Warendorf
17:00          Diskussion
17:45          Ende

18:30          Gemeinsames Abendessen

Sonntag, 4.11.2007
Praktische Demonstrationen (sehr begrenzte Teilnehmerzahl)

(Akademie für Tierärztliche Fortbildung anerkannt: 6 Stunden; Pferdesportverband BW anerkannt: 6 LE)

   9:00         Gruppeneinteilung
   9:15         Die Gruppen wechseln alle 45 Minuten zwischen den Referentinnen und
                    Referenten, die ihre jeweiligen Ansichten an denselben Pferden zeigen werden 
                    (30 Minuten Kaffeepause zwischen 10:00 und 10:30 Uhr)
12:00         Mittagspause
13:00         Diskussion der vorgestellten Fälle und Vorschläge zur Verbesserung
15:00         Ende

Plätze am 22. September: 60
Plätze am 23. September: 36

Referenten

Gerhard Heuschmann
Pferdewirt mit Schwerpunkt Reiten und Tierarzt. Er übernahm zusammen mit Dirk Remmler 1998 eine tierärztliche Fachpraxis für Pferde in Warendorf. Seitdem ist er auch zuständig für den Unterricht in Veterinärkunde für die Pferdewirte mit Schwerpunkt Reiten an der Deutschen Reitschule in Warendorf.

Friedhem Petri
Pferdewirtschaftsmeister mit dem Schwerpunkt Dressur. Hat alle Disziplinen aktiv geritten, Dressur bis Grand Prix. Ist im Prüfungsausschuss für Pferdewirte (Warendorf) und FEI-Stewart, Abteilung Dressur und selbstständig als Wanderreitlehrer tätig.

Rolf Petruschke
Er ist Turnierrichter (Springen bis Kl. S, Dressur bis Kl. M) und hat 1989 seine Pferdewirtschaftsmeisterprüfung abgelegt. Er hat viele Jahre die Landesreit- und Fahrschule Dillenburg geleitet und ist seit 2007 Lehrer an einer Berufsschule für die Ausbildung der Pferdewirte in Hessen tätig.

Stefan Stammer
Physiotherapeut, staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrer, Manualtherapeut, DIPO - Pferdeosteotherapeut, fachlicher Leiter der Weiterbildung "Pferde-Physiotherapie" am Berufskolleg Waldenburg. Seit 1999 physiotherapeutische und osteotherapeutische Behandlung von Pferden sowie Fachvorträge im In- und Ausland

Termin und Ort

03.11.2007
in der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung,
Neumühle 1
D-67728 Münchweiler/Alsenz.
Fon 06302-603-0
Fax  06302-603-50
http://www.hofgut-neumuehle.de/

Übernachtung

Weitere Information und Anmeldung

Arno Lindner
Fon 02461 34 04-30
Fax  02461 34 04-84
http://www.ffp-ev.de/
Heinrich-Röttgen-Str. 20
D-52428 Jülich

Anmeldung für Neumühle bis 28.10.2007

Teilnahmegebühr

Beide Tage:
bei Anmeldung bis zum 28.10.2007:  FFP-/ATF-Mitglieder: € 185,- , andere: € 225,-
Teilnahmebeitrag beinhaltet 3 Kaffeepausen und 1x Mittagessen

Nur Tagung:
bei Anmeldung bis zum 28.10.2007: FFP-/ATF-Mitglieder: € 85,-, andere: € 105,-
bei Anmeldung ab dem 29.10.2007: FFP-/ATF-Mitglieder: € 105,- , andere: € 125,-
Teilnahmebeitrag beinhaltet 2 Kaffeepausen und 1x Mittagessen

Zahlungsweise

(nur für bis zum jeweiligen Termin bezahlte Anmeldungen wird ein Platz vorgehalten; aus dem Auslande bitte bei der Tagung in Euro bezahlen)

  • bitte Anmeldeformular herunterladen und mit beigefügtem Verrechnungsscheck in Euro bezahlen
  • per Überweisung auf das Konto 6463798 bei der Sparkasse Essen, BLZ 36050105

Download des Einladungsflyers/Anmeldeformulars(PDF-Format)