MÜLLER, Jürgen

ist Grünlandspezialist und befasst sich mit Fragen des  Managements von Pferdeweiden. Studium der Agrarwissenschaften in Rostock, Promotion 1989 über botanische und ertragsphysiologische Aspekte alternder Grünlandnarben. Post-doc-Projekte im Bereich Futterbau, Pflanzenzüchtung und Qualitätsforschung bei der Deutschen Saatveredelung und der Bundesanstalt für Landwirtschaft. Von 1992 bis 1998 Referatsleiter an der Landwirtschaftskammer Weser-Ems in Oldenburg. Im Zeitraum von 1999 bis 2005 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Grünland und Futterbau der Universität Göttingen mit Dienstsitz am Forschungs- und Studienzentrum für Veredelungswirtschaft in Vechta. Seit 2005 Leiter der Arbeitsgruppe Grünland & Futterbau an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät Rostock.

Thema:
Möglichkeiten zur Beeinflussung des Futterdargebotes auf Pferdeweiden
31. FFP-Jahrestagung: Fütterung und Gesundheit des Pferdes, 2014

Veröffentlicht:
Spezialheft "Fütterung und Gesundheit von Pferden"

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.