Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

VON ZADOW, Charlotte

studierte Tiermedizin an der Justus-Liebig-Universität (JLU) in Gießen und wurde 2007 an der Freien Universität Berlin als staatlich geprüfte Hufbeschlagschmiedin anerkannt. 2008 promovierte sie unter Prof. Budras am Anatomischen Institut der FU Berlin mit der Dissertation „Linea alba unguis (Zona alba) - zur weißen Linie am Pferdehuf“. Zwischen 2008 und 2011 arbeitete sie in Deutschland und im Ausland bei verschiedenen Hufschmieden und Pferdekliniken bevor sie sich in Sottrum bis 2017 mit Schwerpunkt therapeutischer Beschlag selbstständig machte. 2016 bestand sie die Prüfung zur Hufbeschlaglehrschmiedin an der JLU Gießen. Seit 2017 arbeitet sie selbstständig in Caputh (Nähe Potsdam) mit Schwerpunkt therapeutischer Beschlag. Ab Frühjahr 2019 wird sie ihre Arbeit von Bochum (NRW) aus weiterführen.

Thema:

Faszination Huf: Angewandte Anatomie und Physiologie des Hufes
36. FFP-Jahrestagung 2019: Hufgesundheit am 28.-30.6.2019 in Münster, Westfalen