BEMMANN, Kai

ist Landwirt und promovierter Jurist mit eigener Kanzlei. Er ist Fachanwalt für Medizinrecht und hat sich auf die Tiermedizin und Landwirtschaft spezialisiert. Zudem ist er von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen öffentlich bestellt und vereidigter Sachverständiger für Pferdezucht und -haltung. Er hält Vorlesungen über Tierrecht an der Georg-August-Universität Göttingen und unterhält einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Pferdezucht und -haltung.

Für seine zahlreichen Platzierungen und Siege im Springen der Klasse S wurde ihm das Deutsche Reitabzeichen in Gold verliehen.

Mögliche Haftungssituationen bei Verletzungen und Schäden am Huf des Pferdes.
36. FFP-Jahrestagung 2019: Hufgesundheit am 28.-30.6.2019 in Münster, Westfalen