L

LATIF, Selma

ist Tierärztin und Chiropraktorin (IVCA) mit Spezialisierung in Sportmedizin und Rehabilitation von Pferden (DACVSMR). In ihrer tierärztlichen Praxis dreht sich alles um den Pferderücken. Ihr Schwerpunkt liegt in der Zusammenführung der Perspektiven von Reiter, Trainer und Tierarzt für die nachhaltige Gesunderhaltung des Sportpferdes. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Zürich forscht sie über die Sattelpassform und den Zusammenhang zwischen der Rückengesundheit des Reiters und jener des Pferdes.

Thema:
Der Sattel muss passen!
Aufbau des Rückens von Pferden, 21.-22.10.2017, Kerpen

und

Aufbau des Rückens von Pferden, 18.-19. Mai 2019 in Diessen, Bayern

LEBELT, Dirk

ist Fachtierarzt für Verhaltenskunde, anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Verhaltensstörungen und deren Behandlung. Praktisch tätig und Mitinhaber einer Klinik für Pferde in Brielow. Polopferdezüchter.

Thema:
Wie kann man für jede Haltungsform das Beste für die Gesundheit der Pferde herausholen?
26. FFP-Jahrestagung: Wirkung der Haltungsform auf das Verhalten, 2009

Veröffentlicht:
"Spezialheft Haltung von Pferden"

LEIBOLD, Wolfgang

leitet die Abteilung Immunologie an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover.

Thema:
Das Immunsystem des Pferdes: gut oder böse? Sommerekzem: Auslösemechanismen und Diagnostik

22. FFP-Jahrestagung: Immunkrankheiten beim Pferd, 2005

LINDNER, Arno

studierte Tiermedizin in Maracay, Venezuela und Hannover, Deutschland. Arbeitete in der Tierarztpraxis und an Universitäten bevor er sich 1992 selbstständig machte. Seitdem betreibt er Auftragsforschung sowie Leistungsdiagnostik von Sportpferden und organisiert Veranstaltungen über Pferdethemen. Seine Forschungsarbeiten befassen sich hauptsächlich mit der Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung von Sportpferden.

Thema:

Ergebnisse des Projekts Herdenjugend 2016-17:
Entwicklung des Gangs und der Ausdauer von 5- und 6jährigen Pferden in gemischtaltrigen Pferdeherden.

35. Tagung zur Pferdegesundheit: Funktionsstörungen des Pferdegebisses: Auswirkungen, Diagnostik, Vorbeugung und Behandlung

 

LUKAS, Uwe

legte 1977 die Staatliche Hufbeschlagprüfung ab und ist seit 1985 Schmiedemeister. Er arbeitet in mehreren großen Pferdekliniken und betreut zahlreiche Pferde im internationalen Spitzensport mit dem Schwerpunkt auf Dressur und Springpferde. Er betreibt einen Rehastall für die Nachbehandlung von durch den Tierarzt zuerst versorgte Huferkrankungen, wenn die weitere Therapie sonst nicht gewährleistet ist.

Thema:
Wie wirkt sich die Haltungsform auf den Huf und dessen Pflege aus?
26. FFP-Jahrestagung: Wirkung der Haltungsform auf das Verhalten, 2009

Veröffentlicht:
"Spezialheft Haltung von Pferden"