VOLLSTEDT, Sabine

ist Tierärztin in eigener Praxis für Traditionell Chinesische Pferdemedizin und Chiropraktik mit einem kleinen Rehazentrum für Pferde bei Elmshorn und Beraterin im Bereich Phytotherapie für Praxis und Wissenschaft. Sie studierte Tiermedizin in Leipzig und und Traditionell Chinesische Veterinärmedizin in Peking, China, und promovierte (Dr. med. Vet. und PhD) im Institut für Virologie der Universität Zürich über die Entwicklung des Immunsystems von jungen Mäusen. Auf dem Gebiet der Immunologie forschte sie sowohl im Walter und Eliza Hall Institut in Melbourne, Australien, als auch an der Universität Tokio, Japan. In 2007 erhielt sie von im Chi Institut (Florida, USA) die Annerkennung im Bereich der Akupunktur und seit 2013 berät sie das Bundesministerium für Gesundheit im Bereich Phytotherapie. Sie hält Vorträge über Phytotherapie im In- und Ausland.

Thema:
Einsatz von Kräutern für die Gesundheit von Pferden
31. FFP-Jahrestagung 2014: Fütterung und Gesundheit des Pferdes

Veröffentlicht:
Spezialheft "Fütterung und Gesundheit von Pferden"

Wir benutzen lediglich technisch notwenige Sessioncookies, ohne diese könnten wir unsere Homepage sonst nur mit unsicheren Einstellungen betreiben.